BÜRGERINITIATIVE

BRELINGER BERG

SUEDLINK ALT_091 STOPP

Stacks Image 56
Stacks Image 2176
Stacks Image 2178
Stacks Image 2180
Stacks Image 2184
Stacks Image 2186
Stacks Image 2188
Stacks Image 2190
Stacks Image 2192

Bewegung in Sachen SuedLink?

Stacks Image 2236
Noch am vergangenen Wochenende nahmen ca. 40 Aktivisten der Bürgerinitiative Brelinger Berg an einer Demonstration gegen die Suedlink-Stromtrasse in Hannovers Innenstadt teil. Insgesamt waren gut 400 Protestler dem Aufruf des Bündnis` von Bürgerinitiativen in Niedersachsen für eine menschen- und umweltverträgliche Energieversorgung gefolgt und machten in der Landeshauptstadt ihrem Unmut gegen die Stromautobahn mit ihren 70-80 Meter hohen Masten Luft. Angeführt wurde der Protestzug von 16 Traktoren, die rund um den Hauptbahnhof für große Aufmerksamkeit sorgten und den Innenstadtverkehr vorübergehend zum Erliegen brachten. Auf der abschließenden Kundgebung am alten ZOB machten sich die Redner unter anderem für den Einsatz von Erdverkabelung stark, um die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes in erträglichen Grenzen zu halten.

Nun scheint das Thema Erdverkabelung auf Regierungsebene angekommen zu sein. Bei einem Spitzentreffen der Regierungskoalition wurde beschlossen, dass bei den Planungen der Suedlink-Stromtrasse der Erdverkabelung zufünftig Vorrang gegenüber der Freileitung eingeräumt werden solle. Damit scheint sich ein Strategiewechsel abzuzeichnen, der nicht zuletzt auf das Engagement zahlreicher Bürgerinitiativen gegen die Stromautobahn mit ihren Megamasten zurückgeführt werden kann. Die Bürgerinitiative Brelinger Berg begrüßt die jüngste Entwicklung, warnt aber zugleich vor verfrühter Euphorie, da die Beschlüsse erst noch in die Planungen einfließen müssen. Dadurch muss aus Sicht der Bürgerinitiative mit massiven Verzögerungen bei der Umsetzung des Suedlink-Projekts gerechnet werden. Noch ist die Stromtrasse Suedlink ALT_091 quer durch die Wedemark, gegen die sich der Protest der Bürgerinitiative Brelinger Berg schwerpunktmäßig richtet, nicht vom Tisch.

BI Brelinger Berg • © 2015 • Bergrettung 2.0 • SUEDLINK ALT_091 STOPP • KontaktImpressum